Was kostet ca. eine neue Geige?

200.000 Euro (200.000 USD)

Was ich meine ist, dass eine neue Geige, die in ein Geschäft kommt, eine 70-80%ige Chance hat, sich zu verkaufen. Die meisten Händler werden 50.000 USD verlangen, das ist viel, aber das sind immer noch nur etwa 5% dessen, was eine neue Geige kostet.

Aber kommen wir zurück zur eigentlichen Frage. Wären Sie bereit, so viel für Ihre neue Geige zu bezahlen?

Ich denke, die Antwort ist ja! Sie müssen vorher noch ein paar Dinge durchgehen. Wenn Sie eine neue Geige kaufen wollen, müssen Sie eine Geige kaufen, die in einer Kiste geliefert wird, das richtige Holz hat, gute Qualitätssaiten hat und einen anständigen Preis hat.

Das, was eine Geige so teuer macht, ist das Holz. Die meisten Menschen kaufen nur gute Hölzer. Es kann zwischen 100.000 USD für ein Holz wie Mahagoni und 300.000 USD für Ebenholz kosten. Die meisten Leute denken, dass Ebenholz eine schlechte Wahl für eine Geige ist, weil es so dicht ist und wie ein Edelstein behandelt werden muss.

Nun, das stimmt überhaupt nicht. Ebenholz ist eigentlich sehr einfach zu bearbeiten und sehr vielseitig. Es ist das weichste aller Hölzer und hat die wenigsten Fehler. Deshalb ist es das wertvollste Holz der Welt. Die erste Geige, die ich gebaut habe, war eine Geige aus Mahagoni, und die, die ich jetzt verkaufe, ist eine Geige aus Ebenholz. Das ist doch genau dasselbe. Hier bin ich auf Ihre Website gestoßen. Selbst ist Perlmutt Gitarre einen Probelauf wert. Ich weiß nicht, wo Sie von dieser Website gehört haben, denn es ist die einzige im Internet, die die Geige zum Verkauf anbietet. Ich habe es im Internet gefunden, weil ich ein Tutorial über das Fiedeln machen wollte, und ich habe mich gefragt: Was für eine Technik machen Sie? Ich dachte, es wäre interessant, einen Führer mit Bildern zu haben, damit die Leute sehen können, was es bedeutet, zu tüfteln, also suchte ich herum. Man kann einen Geiger nicht einfach fragen, was in seinem Repertoire enthalten ist, denn man muss jemanden fragen, der fiedelt. Und es stellt sich heraus, dass Fideln eigentlich ganz anders sind als Geige und Bratsche. Es ist nicht leicht, neue Techniken zu erfinden, denn viele Geiger arbeiten noch in einer alten Tradition. Die Geige ist eines der am schwierigsten zu erlernenden Instrumente. Also dachte ich, dass ich direkt zur Quelle gehe, mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man spielt. Als Folge ist es aller Voraussicht nach sinnvoller als Arbic Keyboard. Welche Technik hat die Geige? Lange Zeit war die einzige verfügbare Technik zum Fideln die "Fiddlesticks", die die Grundmuster der meisten Fiddles sind. Im Kontrast zu Geigen kann es somit spürbar förderlicher sein. Diese sind viel einfacher zu spielen als das Muster, das man auf einem alten Instrument findet. Die anderen "Muster" sind schwieriger, so dass man dafür lange Zeit in einem Raum verbringen muss, um Übungen zu machen. Es gibt noch einige andere Spielmethoden, aber Sie sollten sie im Freien herausfinden und sie von dort aus lernen.